Reisen

Wir führen Ausfahrten und Reisen mit den unterschiedlichsten Zielen und Themen mit Bahn und Bus durch.

Die Termine entnehmen Sie bitte auch dem Programmheft.





Aktuelle Ausschreibungen


_________________________________________________________________________________

Tagesfahrten 2023



Mittwoch 15.2.2023

Tagesfahrt (Zug) nach Stuttgart zur Ausstellung

„Glitzer und Gift der Zwanzigerjahre“ George Grosz in Berlin

Ein Maler hat unser Bild der nicht immer so „Goldenen Zwanziger“ geprägt wie kein anderer: George Grosz.

Hundert Jahre später haben seine oftmals abstrahierenden und überzeichnenden Dokumente einer versunkenen Welt dank seiner spitzen Feder und seines humanistischen Anspruchs nichts von ihrer Faszination verloren.

Am Vormittag besuchen wir die Sonderausstellung. Nachmittags bleibt Zeit für die Sammlung der Staatsgalerie (Mittwoch freier Eintritt) oder

für Ihre Interessen in Stuttgart.

Anmeldung im Büro ab Montag, 16. Januar 2023

Anmeldeschluss: Freitag, 10. Februar 2023

(Leitung: Ursula Höhn)



Dienstag 18.4.2023

Tagesfahrt (Bus) nach Freiburg

Freiburg ist die Stadt der Radfahrer und Flaneure und eine der schönsten Städte Deutschlands.

Rund um das Münster gruppiert sich eine malerische Altstadt mit quirligen Gassen, historischen Bauten und den berühmten „Bächle“, den kleinen Kanälen, die die Straßen der Innenstadt säumen. Nach einer Stadtführung einschließlich Münster bleibt hier Zeit für die Mittagspause und zum Bummeln.

Am Nachmittag ist nahe Titisee noch eine Einkehr zu Kaffee und Kuchen geplant.

Anmeldung im Büro ab Montag, 6. März 2023

(Leitung: Ursula Höhn)



Mittwoch  24.5.2023

Tagesfahrt (Bus) zum Buchheim-Museum in Bernried (Starnberger See)

und zum Kloster Andechs

Das „Museum der Phantasie“ des legendären Sammlers, Autors und Künstlers Lothar-Günther Buchheim vereint Zeugnisse menschlicher Schöpferkraft: von bayerischer Hinterglasmalerei und poppigen Plakaten bis zu außereuropäischer Volkskunst. Den Mittelpunkt der Ausstellung bildet Buchheims einzigartige Sammlung expressionistischer Meisterwerke.

Danach fahren wir zum Ammersee zum „Heiligen Berg“ von Andechs. Hier ist die Mittagspause geplant und die Besichtigung der Klosterkirche mit ihrer prachtvollen Rokoko-Ausstattung und dem Klosterschatz.

Anmeldung im Büro ab Montag, 27. März 2023

(Leitung: Ursula Höhn)



Sonntag  6.8.2023

Fahrt (Bus) zu den Bregenzer Festspielen

 „Madame Butterfly“

Oper von Giacomo Puccini

Madame Butterfly ist heute eine der meistgespielten Opern. Die ergreifende Geschichte derjapanischen Geisha Cio-Cio-San und des amerikanischen Marineleutnants Pinkerton spielt hier auf einer magischen Plattform im Bodensee wie auf feingezeichnetem japanisch wirkenden Papier, unterstützt von atmosphärischen Videoprojektionen und farbenprächtigen Kostümen.

Wir können wieder die guten, zusammenhängenden Plätze im Block C anbieten.

Anmeldung im Büro ab Montag, 20. März 2023

(Leitung: Ursula Höhn)

_________________________________________________________________________________


Reisen 2023



Reise des Seniorentreff Ravensburg e.V. in den

Harz  (Leitung: Ursula Höhn)

7.– 14. Mai 2023

Eine 8-tägige Reise in Deutschlands nördlichstes Gebirge.

In eine Landschaft voller Vielfalt, ein Land der Fachwerkkunst

und mit großen Zeugnissen der Romanik. Eine Reise auch auf den Spuren von Heinrich dem Löwen.

Das Standquartier ist in der Kaiserstadt Goslar. Von dort sind die Tagestouren geplant nach Wernigerode, Halberstadt, Braunschweig, Königslutter … aber auch im Harz und zum Brocken.

Die ausführliche Ausschreibung wird Ende Januar/ Anfang

Februar 2023 vorliegen.

Anmeldung im Büro ab Montag, 13. Februar .2023





Reise des Seniorentreff Ravensburg e.V. nach

Salzburg  (Leitung: Ursula Höhn)

1.– 3. Dezember 2023

Zum 1. Advent eine Reise nach Salzburg mit dem Besuch des wunderbaren „Salzburger Adventsingens“.

Geplant ist eine Besichtigung der „Stille Nacht Kapelle“ in Oberndorf und auf der Heimfahrt der Besuch des Christkindlmarktes auf der Fraueninsel im Chiemsee.

Die Ausschreibung wird Anfang Mai vorliegen.

Anmeldung im Büro ab Montag, 22. Mai 2023.

(Anmeldung relativ früh wegen der Karten Adventsingen)


_________________________________________________________________________________

 Bitte beachten Sie bei unseren Tagesfahrten und Reisen:

▪  Die Teilnahme an allen Ausfahrten/Reisen erfolgt auf eigenes

   Risiko ohne Haftung der Reiseleitung oder des Vereins.

▪  Es gelten die in der Ausschreibung angegebenen Kosten/Bedingungen.

▪  Zu Anmeldung und evtl. Rücktritt beachten Sie bitte die Angaben

   bei den einzelnen Angeboten.

▪  Am ersten Tag der Anmeldung werden ausschließlich persönliche

   Anmeldungen angenommen. Telefonische oder elektronische

   Anmeldungen (Mails) sind erst ab dem zweiten Tag möglich.

   Bei Mails wird der zeitliche Eingang ab dem zweiten Tag der Anmeldung  

   berücksichtigt. Vorher eingegangene Mails werden gelöscht.

   Für Nichtmitglieder ist die Anmeldung ab der zweiten Woche nach

   Anmeldungsbeginn möglich.

   Es können von einer Person maximal 2 Teilnehmer angemeldet werden.

▪  Die Tagesfahrten können nur bar bezahlt werden.

Aus organisatorischen Gründen (Gleichberechtigung der Mitglieder,

Abläufe im Büro, Abrechnung) können von diesen Voraussetzungen keine Ausnahmen gemacht werden.






empty